Manchmal ist der neutrale Blick eines Außenstehenden erforderlich, um frischen Schwung in ein nicht mehr zeitgemäßes System zu bringen oder den entscheidenden Ansatz für ein neues Projekt zu liefern.

Unser Consulting- und Konzept-Service liefert Ihnen Ansätze und Lösungen. Wir erstellen Ihr Konzept, analysieren und optimieren Ihre Prozesse, bringen eine klare Struktur in ins Stocken geratene Systeme und vieles mehr.

 

Prozessanalyse und -optimierung


Die Arbeitsroutine ist ein fataler Killer. Die beständige Wiederkehr bestimmter Abläufe verleitet zur Vernachlässigung und der gute alte "Schlendrian" hält Einzug. Nach einer Weile fällt das gar nicht mehr auf und die Abläufe verselbständigen sich. Auf diese Weise potenziert sich das Problem im Laufe der Jahre und es entstehen teils widersinnige Verfahren, die durch eine einsetzende "Betriebsblindheit" nicht mehr als kontraproduktiv wahrgenommen werden. Keine Angst - das ist ganz normal!

Oft lässt sich schon mit kleinen Änderungen eine große Wirkung erzielen. Wir setzen am kleinsten Punkt an und suchen nach Lösungen, die keine riesigen Investionen nach sich ziehen. Der neutrale Blick eines Außenstehenden ermöglicht die Aufdeckung und Behebung solcher Sackgassen und führt Prozesse wieder zurück in die wirtschaftliche Erfolgsspur.

Wie in fast allem haben wir auch bei der Prozessanalyse eine andere Herangehensweise. Während andere Consulter Prozessoptimierungen (aus sicherer Entfernung) vom Schreibtisch aus in Angriff nehmen, arbeiten wir - wo immer es möglich ist - im normalen Tagesbetrieb im Prozess aktiv mit. Diese Mitarbeit gewährt uns einen ganz anderen Blick auf die Arbeitsabläufe und wir können auf diese Weise unsere Verbesserungsvorschläge auch ganz gezielt auf die Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter anpassen. Nur der, der einen Ablauf wirklich kennt, weil er ihn selbst durchlaufen hat, kann Schwachstellen erkennen und aufdecken.

 

Entwicklung Ihrer Corporate Identity


In Zeiten einer sich beständig wandelnden Mitbewerber-Situation ist es wichtig sich von anderen Anbietern abzuheben. Die Thematik "Corporate Identity" ist ein wesentlicher Bestandteil dieser Unterscheidung. Häufig wird der Begriff falsch verwendet, denn im allgemeinen Verständnis wird nur ein kleiner Teilbereich mit dem großen Ganzen gleichgesetzt.

Doch Corporate Identity bedeutet nicht, dass das Briefpapier optisch zur Visitenkarte und zur Website passt. Es umfasst die gesamte Kommunikation mit Kunden, Zulieferern und Mitarbeitern. Das Verhalten des Unternehmens in bestimmten Situation, der Umgang mit Reklamationen und Problemen, die gesamte Philosophie und die Art und Weise, wie diese Firmenphilosophie nach außen transportiert wird, ist maßgeblich für das Erscheinungsbild. Die Form und die Gestaltung der Werbung tragen ebenso zum Gesamtbild Ihres Unternehmens bei, wie die Art, in der Ihre Mitarbeiter über ihren Arbeitgeber sprechen.

Durch die Unterteilung unseres Leistungsspektrums in die Bereiche Consulting & Konzept, Mediengestaltung, Social Media und Redaktion sind wir in der Lage die ganze Bandbreite der CI-Bildung abzudecken.

 

Mitarbeiterschulungen


Jeder Chef kennt das Problem: Wenn Mitarbeiter auf Schulungen geschickt werden, legen sie fast immer zunächst eine abwehrende Haltung an den Tag. "Das kann ich doch alles schon längst!" "Was will der mir denn erzählen?!" "Ich mache das schon immer so und werde daran nichts ändern!" Dazu kommt die Angst vor Rollenspielen und der Blamage vor den Kollegen, im schlimmsten Falle sogar vor dem Chef.

Auch hier gehen wir andere Wege.

Wir schaffen eine entspannte Atmosphäre und beziehen die Ansichten Ihrer Angestellten mit ein. Es entsteht ein Meinungsaustausch, eine Kommunikation. Auf dieser Basis öffnen sich die Menschen und die Bereitschaft, etwas aus dem Seminar mitzunehmen, wird gesteigert. Wir vermitteln Inhalte mit Freude und das überträgt sich auf die Zuhörer. Es tut niemandem weh, wenn beim Erarbeiten neuer Ansätze ab und zu gelacht wird.

Auf unseren Schulungen hören Sie keine "Chaka!"-Schreie und dennoch kommen Ihre Mitarbeiter motiviert und mit neuen Denkansätzen zurück an den Arbeitsplatz.

So haben unsere Schulungen nicht nur den reinen Weiterbildungs-Charakter, sondern sie Stärken obendrein das Team-Gefühl.

 

Konzeptionierung


Wenn wir neue Klienten, die eine Geschäftsgründung planen, nach ihrer Konzeptschrift befragen, hören wir oft, dass eine Konzeptschrift nicht nötig sei und alle Details ja bereits im Kopf zusammengetragen wären. Ein typischer Fehler, der schon viele Existenzgründer die Existenz gekostet hat. In den meisten Fällen hat sich ein verklärtes Bild von der eigenen Selbständigkeit manifestiert, das von der Realität meilenweit abweicht.

Die Konzeptschrift umfasst neben einer ausfühlichen Kalkulation, einer detailierte Projektbeschreibung und einem präzise ausgearbeiteten Notfallplan eine große Reihe weiterer Fakten, an die man im ersten Moment meist gar nicht denkt. Sie zwingt den Existenzgründer dazu, sich mit allen Eventualitäten auseinander zu setzen: Welche Kosten kommen auf mich zu? Wie sieht der künftige Tagesablauf aus? Was muss ich erledigen, um mein Geschäft eröffnen zu können? Welche Genehmigungen benötige ich zum Betrieb? Welche Reserven benötige ich, wenn es nicht so läuft, wie geplant? u.s.w.

Wir erstellen Ihre Konzeptschrift. Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten auf und weisen Sie auf Risiken hin. Diese Konzeptschrift können Sie vollständig oder in Auszügen auch als Business-Plan nutzen, um Kredite, Förderungen usw. zu beantragen oder Sponsoren für Ihr Projekt zu begeistern.

 

Betriebsadministration


Haben Sie auch schon einmal vor lauter Arbeit den Überblick verloren? Es gibt Zeiten, in denen das Tagesgeschäft alle Arbeitskraft und -zeit vollständig auffrisst. Daraus resultiert sehr häufig, dass administrative Arbeiten, wie z.B. Rechnungsprüfung, Ablage, Korrespondenz, Abrechnungen usw. vernachlässigt werden. In der Folge türmt sich alsbald der Papierkrieg auf dem Schreibtisch und niemand es ist niemand da, der sich dieser Schlacht stellen würde.

Oder ein langjähriger Mitarbeiter verlässt das Unternehmen und niemand kennt das System, das eben jener Mitarbeiter hinterlassen hat.

Hier kommen wir ins Spiel. Wir greifen ein, wenn es bei Ihnen brennt und arbeiten Ihren Schreibtisch frei, bringen Licht ins Dunkel oder setzen Ihnen ein allgemein verständliches Ablagesystem auf.   

 


Neu- bzw. Umstrukturierung von Abteilungen, Niederlassungen usw.


Es gibt viele verschiedene Gründe, warum bestehende Abteilungen umstrukturiert werden müssen. Sobald eine Abteilung an Effezienz verliert, besteht Handlungsbedarf. Doch hierbei ist Vorsicht geboten. Schnellschüsse führen in aller Regel nicht zum gewünschten Resultat. Vielmehr gilt es die Situation gründlich zu analysieren. Erst, wenn wirklich alle Kennzahlen ausgewertet sind, ergibt sich ein vollständiges Bild der realen Situation. Oft ist nur eine scheinbar banale Kleinigkeit die Ursache für starke Leistungsabfälle. Wir finden dei Ursache und liefern Ihnen vernünftige Lösungsansätze.

Ein weiteres für die wirtschaftliche Effektivität eines Unternehmens signifikantes Thema ist die taktisch kluge Strukturierung neuer Abteilungen bzw. Niederlassungen. Wenn direkt von Beginn an alles in geordneten Bahnen läuft, wird das neue Element mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit langfristig effizient und gewinnbringend arbeiten.

 

   

Pin It